• E-Mail Adresse

    Passwort  

Löhnhorst

   

Der Ort gehört heute zum Kerngebiet der Bremer Schweiz. Noch vor einem Jahrhundert war Löhnhorst ein weltabgeschiedenes Bauerndorf mit nur geringen Verbindungen zur Außenwelt.

Erst 1882 erhielt die Gemeinde Straßenanschluß nach St. Magnus und Schwanewede. Dennoch besaß Löhnhorst bereits im Jahre 1782 eine eigene Schule, in einem angemieteten Raum, das war sehr viel früher als bei anderen Gemeinden.

Zwischen 1830 und 1835 wurde dann ein gemeindeeigenes Schulhaus gebaut. Nur Rund 50 Jahre erfüllte es seinen Dienst und war so baufällig geworden, daß man 1885 ein neues Schulgebäude errichtete. Die reizvolle Landschaft fand auch hier Ihre Liebhaber.

Im Jahr 1869 siedelte sich der deutsch - amerikanische Kaufmann Ficken an, der sich auf der anderen Seite des Atlantiks zu Reichtum gebracht hatte, im Bereich Hohehorst an und ließ sich die Villa "Waldheim" erbauen, die heute als evangelisches Gemeindehaus genutzt wird. Der weitläufige Park mit seinen riesigen Rhododendron- büschen bildet den Rahmen für eindrucksvolle Pfingstgottesdienste im Freien oder Gemeindefesten.

Die Löhnhorster Feldmark war ursprünglich ein Wald- und Heidegebiet mit kleinen Kolonisationsinseln die sich allmählich ausweiteten. Die Flur ist auch heute noch von zahlreichen Buschgruppen und Gehölzstreifen gekennzeichnet. Nach den Wäldern wird auch der Dorfname zurückgeführt, denn Löh bedeutet soviel wie Busch oder Wald. Die Löhnhorster Flur beträgt rund 470 Hektar.

Der rein dörfliche Charakter begann sich seit der Jahrhundertwende zu wandeln, als Arbeitskräfte der wachsenden Industrie im Raum Blumenthal günstige Ansiedlungsmöglichkeiten suchten und daneben sogar Heimarbeit Fuß faßte, an die noch heute die Bezeichnung Op de Löpelborg erinnert, die auf Löffelherstellung hinweist. Später dann hat sich aus einer kleinen Gastwirtschaft ein beachtliches Ausflugsziel entwickelt.

 

Werben

Hier könnte Ihr Banner stehen!
Interesse? Kontaktieren Sie uns!

Kontakt

vege.net GmbH
Reeder-Bischoff Str. 44
28757 Bremen

vege.net GmbH Kontakt | AGBs | Impressum